Windows Phone MWC Day 1

Tag 1 der MWC geht zu Ende und für Windows Phone war fast alles im Sinne Nokia. Es wurden von Nokia das Lumia 610 und das globale Lumia 900 angekündigt. Außerdem gibt es neues in Sachen Software von Nokia, was genau lest ist nach dem Break ach und ZTE war hat ein Windows Phone vorgestellt.

Der Tag für alle auf der MWC begann sehr früh gegen 9:00 uhr war nämlich eine Pressekonferenz von Nokia angesetzt. Große Überaschungen gab es keine, wobei doch eine kleine gab, allerdings nicht für Windows Phone. Diese will euch aber nicht vorenthalten.

Es handelt sich zwar um ein Symbian gerät, aber es ist beinahe von einer anderen Welt. Das Nokia Pure View 808. Ihr denkt jetzt was ist so besonders an diesem Smartphone? Ich sag es euch es ist die Kamera, welche mit bis 41 Megapixel Bilder schiesst. Dabei handelt es sich um eine enorme Auflösung von 7392 x 5544.Nokia hat einiges Samples hochgeladen, schaut sie euch hier und hier und hier  an.

Doch kommen wir nur zu den Windows Phones, welche heute vorgestellt wurden.

Fangen wir an mit dem Lumia 610. Wir erwartet ein Low-End Gerät. Es wird in vier Farben (Weiß,Schwarz,Cyan und Magenta) für 259 € erhältlich sein. Es besitzt ein:

  • 3,7 Zoll großes Display,
  •  einen 800 Mhz „starken“ Prozessor,
  •  256 MB RAM,
  • 8 GB Speicher,
  • eine 5 Megapixel Kamera
  •  sowie einen 1300 mAh starken Akku.

Es soll ab dem 2 Quartal 2012 erhältlich sein. Zwar läuft das Gerät noch mit Windows Phone Mango, allerdings lässt du die Spezifikationen auf ein Tango Gerät schließen.

Hier noch zwei Videos zum Lumia 610:

Kommen wir nur zum Flagschiff von Nokia dem Lumia 900. Als dieses Gerät auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde, war es noch ein exklusives Gerät für den US Markt. Das hat sich aber zur MWC verändert, denn das Lumia 900 wird es auch in einer Globalen Version geben, denn die US Version besitzt das sogenannte 4G (LTE). Da dies aber in vielen Ländern noch gar nicht auf dem Markt ist, gibt es für das Lumia 900 auch eine globale HSDPA+ Variante.

In der Ausstattung hat sich gegenüber dem auf der CES vorgestellten Lumia nichts verändern.

Es besitzt weiterhin einen:

  • 1,4 Ghz starken Prozessor
  • 512 MB RAM
  • 4,3 Zoll großes ClearBlack-AMOLED Display
  • eine Kamera mit 8 Megapixel und Dual LED Blitz
  • eine Frontkamera
  • 1.830-mAh-Akku

Dieses Gerät soll ebenfall im 2 Quartal 2012 erhältlich sein. Der Preis für dieses Gerät soll ca.579 € betragen. Dieses Gerät gibt es allerdings nur in den Farben Schwarz,Weiß und Cyan.

Hier noch ein Teaser vom Lumia 900:

Das waren alle Geräte von Nokia. Allerdings gibt es noch ein Windows Phone Gerät welches vorgestellt wurde und das kommt vom Hersteller ZTE. Dieser ist in Deutschland nich sehr bekannt. Es handelt sich um einen chinesischen Hersteller,welche jetzt in Europa durchstarten möchte, mal sehen ob er es schafft.

Nun aber zu dem Gerät,der Name des Gerätes ist ZTE Orbit.

Es besitzt einen:

  • 1 Ghz starken Prozessor
  • 4 GB Speicher
  • 4,3 Zoll großes Display
  • 5 Megapixel Kamera mit Autofokus
  • LED-Blitz
  • Es läuft Windows Phone Mango auf diesem Gerät

Das Gerät soll ab dem 2 Quartal 2012 erhältlich sein. Einen Preis gibt es leider noch nicht.

Hier noch ein Video vom Orbit:

Das war Tag 1 der MWC in Barcelona. Morgen gibt es den nächsten Tag Rückblick also schaut vorbei!

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

About criswp7

Azubi als Fachinformatiker für Systemintegration Intresse an Windows Phone 7 und anderen Mobilen Geräten

Trackbacks / Pingbacks

  1. Was ist die Woche so passiert…. [KW10] aka MWC « Phona7 - 5. März 2012

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: